Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Münzbörse

Überregionales Treffen von Münzsammlern und -händlern, die sich in regelmäßigen Abständen in Großstädten zusammenfinden. Die Verkäufer mieten einen Tisch, auf dem sie ihre Münzen anbieten. Die Besucher können nach Zahlung eines Eintrittsgeld die angebotenen Stücke betrachten oder erwerben, neue Kontakte zu Sammlern und Händlern knüpfen oder alte auffrischen. Zur Vervollständigung oder Erweiterung der Sammlung, vor allem ausgefallener Sammelgebiete, kann die Münzbörse durchaus beitragen. Dies gilt insbesondere, wenn auch ausländische Anbieter auf der Münzbörse auftreten. Trotz eines generellen Verkaufsverbots für Fälschungen sollte der Sammler in dieser Hinsicht vorsichtig sein. Qualitäts- und Preisvergleiche sind in jedem Fall ratsam. In Deutschland finden große Münzbörsen u.a. in München, Karlsruhe, Frankfurt, Dortmund, Hannover, Berlin und Hamburg statt, meist im Herbst und/oder im Frühjahr, die Termine werden im Voraus in den Fachzeitschriften veröffentlicht. Kleinere Münzbörsen finden in vielen kleineren Städten und Orten statt.