0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Musica in nummis

Sammelbezeichnung für Münzen und Medaillen, die sich mit dem Thema Musik beschäftigen. Sie zeigen Musikinstrumente, Musiker, Sänger, Gesangsvereine, Komponisten, Gebäude (Oper, Philharmonie) oder beziehen sich auf musikalische Ereignisse. Schon die frühen antiken Münzen aus dem griechischen Kulturkreis zeigen als Münzbild Sänger oder Götter sowie Musikinstrumente. Letztere sind Göttern zugeordnet z.B. die Lyra oder Chelys dem Gott Hermes oder die Kitara dem Gott Apollon( Kitharephoren). Auch Flöten (Syrinx), Blas- (Tuba, Lituus), Schlag- (Tympanon, Kymbala) und Perkussionsinstrumente (Systron) sind dargestellt. Die bildlichen Darstellungen der antiken Musikinstrumente auf Vasen und Münzen sind die wichtigsten Zeugnisse zur Rekonstruktion antiker Instrumente. Aus römischer Zeit gibt es ähnliche Darstellungen, z.B. der unter Augustus geprägte Denar-Typ, der Apollonia auf der Lyra spielend zeigt. In der Neuzeit machten Gedenkmünzen einen Großteil des Sammelgebiets aus.

    

Medaille um 1957 auf Johann Sebastian Bach

    

Medaille auf Gustav Maler