Newsletter

Notmünzen - Römisch-Deutsches Reich

Mit Rudolf I. gelangte 1273 nach den Sachsen-, Salier- und Staufenherrschern erstmals ein Habsburger auf den Königsthron des Römisch-Deutschen Reiches . Bis zum Ende des Reichs im Jahre 1806 behauptete das Haus Habsburg die Kaiserkrone. Dazwischen lagen sechs ereignisreiche und dramatische Jahrhunderte mit zahlreichen Kriegen, Allianzen und Intrigen, gezeichnet von Macht, Glanz und kultureller Blütezeit.

Diesem Sammelgebiet haben wir uns seit Jahren besonders gewidmet. Daher können wir Ihnen eine wertvolle, schöne und übersichtliche Münzkollektion zusammenstellen, die das gesamte Spektrum der eindrucksvollen Herrschaftsgeschichte des Römisch-Deutschen Reiches vereint. Eine Sammlung, die Sie gewiss begeistern wird.

Fenster schließen
Notmünzen - Römisch-Deutsches Reich

Mit Rudolf I. gelangte 1273 nach den Sachsen-, Salier- und Staufenherrschern erstmals ein Habsburger auf den Königsthron des Römisch-Deutschen Reiches . Bis zum Ende des Reichs im Jahre 1806 behauptete das Haus Habsburg die Kaiserkrone. Dazwischen lagen sechs ereignisreiche und dramatische Jahrhunderte mit zahlreichen Kriegen, Allianzen und Intrigen, gezeichnet von Macht, Glanz und kultureller Blütezeit.

Diesem Sammelgebiet haben wir uns seit Jahren besonders gewidmet. Daher können wir Ihnen eine wertvolle, schöne und übersichtliche Münzkollektion zusammenstellen, die das gesamte Spektrum der eindrucksvollen Herrschaftsgeschichte des Römisch-Deutschen Reiches vereint. Eine Sammlung, die Sie gewiss begeistern wird.

Mehr erfahren »

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter