Kundenservice Telefon Icon

Münzen der Weimarer Republik – Zeitzeugen einer spannenden Epoche

Fenster schließen
Münzen der Weimarer Republik – Zeitzeugen einer spannenden Epoche

Nachdem Deutschland bitter unter den Folgen des verlorenen 1. Weltkrieges gelitten hatte, erlebte die Unterhaltungskultur in der darauffolgenden Epoche der Weimarer Republik trotz – oder vielleicht gerade wegen – dieser schwierigen Zeiten eine Blütezeit. Die Epoche der „Goldenen Zwanziger“ war geprägt vom Einfluss des Jazz, des Charleston und der großen Revuen. Und auch numismatisch hat diese Epoche so einiges zu bieten.

Nennenswert ist etwa, dass die 3- und 5-Markstücke der Weimarer Republik fast ausschließlich als Gedenkmünzen ausgegeben wurden. Experten zählen diese Silber-Gedenkmünzen zu den schönsten, die jemals in Deutschland geprägt wurden. Sie stellen denkwürdige Ereignisse jener spannenden Zeit anschaulich dar. Doch auch die Banknoten und Kursmünzen der Zeit spiegeln die Geschichte dieser spannenden Epoche anschaulich wider. Entdecken Sie bei Reppa das weitläufige Sortiment der Geldmittel aus dieser bedeutenden Ära und bestellen Sie Münzen der Weimarer Republik!

Die Geschichte der Weimarer Republik

Als Weimarer Republik bezeichnet man den Abschnitt deutscher Geschichte zwischen 1918 und 1933. Die sogenannte Weimarer Republik löste die Zeit der konstitutionellen Monarchie der Kaiserzeit ab und gilt als die erste parlamentarische Demokratie Deutschlands. Sie entstand am 9. November 1918 mit der Ausrufung der Republik. Im zeitgenössischen Sprachgebrauch wurde die Weimarer Republik auch als „Deutsche Republik“ oder „Deutsches Reich“ bezeichnet.

Die Historie der Weimarer Republik lässt sich nach ihrer Gründungsphase im Jahr 1918 in drei Phasen gliedern:

  • 1919 bis 1923: In dieser Anfangszeit kämpfte die Republik mit den Folgen des Krieges, Hyperinflation und Unruhen, die in Umsturzversuchen und politischen Morden zum Ausdruck kamen.
  • 1924 bis 1929: Nach den schwierigen Anfangsjahren erlebte die Weimarer Republik relative Stabilität und wirtschaftliche Entspannung. Zudem gewann sie an außenpolitischer Anerkennung.
  • 1929 bis 1933: Mit dem Einsetzen der Weltwirtschaftskrise 1929, den Präsidialkabinetten nach Scheitern der Großen Koalition im März 1930 und dem Aufstieg der Nationalsozialisten bewegte sich die Weimarer Republik auf ihren Untergang zu. Dieser trat letztlich durch die Machtübernahme der NSDAP ein, welche auf die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 folgte.

Die Kultur der Weimarer Republik war durch den Durchbruch der Massenkultur geprägt. Im Bereich der Künste waren avantgardistischen Strömungen dominant, welche teils auf die Vorkriegszeit zurückzuführen sind.

Die Zahlungsmittel einer Epoche erzählen ihre Geschichte auf einzigartige Weise – begeben Sie sich auf eine Zeitreise mit den Münzen der Weimarer Republik!

Die Münzschätze der Weimarer Republik

Die Zeit von 1918 bis 1933 ist sowohl historisch als auch numismatisch spannend. In der Anfangszeit der Weimarer Republik waren wegen der fortschreitenden Entwertung der Mark eine Vielzahl diverser Arten von Notgeld im Umlauf. Dieses wurde hauptsächlich auf Papier gedruckt.

Nach der Hyperinflation der Nachkriegszeit sollte die Mark stabilisiert werden. Durch die Kriegsniederlage waren keine Goldbestände mehr vorhanden, wodurch die Verwendung von Gold als Deckung ausgeschlossen war. Ebendarum wurde am 15. Oktober 1923 die Deutsche Rentenbank gegründet, die Rentenbriefe ausgab, welche die Deckung der sogenannten Rentenbankmünzen bildeten. Die Rentenbriefe belasteten sowohl Industriebetriebe als auch landwirtschaftlichen Grundbesitz. Auf die Einführung dieser Briefe folgte am 15. November ein Währungsschnitt (1 Rentenmark = 1 Billion Papiermark). Die Prägung von Münzen wurde in der Weimarer Republik bis zum 30. August 1924 weiterhin auf dem Münzgesetz des Kaiserreichs vom 1. Juni 1909 basierend vollzogen. Ab dem 30. August 1924 wurden die Reichsmark-Münzen in der Weimarer Republik zum offiziellen Zahlungsmittel.

Gemäß einem neuen Gesetz sollten Goldmünzen zu 10 und 20 Mark, Silbermünzen zu 1, 2, 3 und 5 Mark und Kleinmünzen zu 1, 2, 5, 10 und 50 Reichspfennig in den Umlauf gebracht werden. Während die Goldmünzen der Kaiserzeit weiterhin ihrem ursprünglichen Nennwert entsprachen, wurden die geplanten neuen Goldmünzen nie geprägt.

Die Kursmünzen der Weimarer Republik wurden letztendlich ausschließlich mit folgenden Nominalen ausgegeben:

  • 1, 2, 4, 5, 10, 20 und 50 Reichspfennig
  • 1, 2, 3, 5 Reichsmark

Auf dem Avers (Vorderseite) der Münzen der Weimarer Republik ist jeweils das Nominal zu sehen. Auf dem Revers (Rückseite) der Markmünzen ist der Bundesadler abgebildet. Die Rückseiten der Pfennigmünzen zeigen diese Münzmotive:

  • 1 und 2 Pfennig: ein Bündel Ähren
  • 4 Pfennig: Adler
  • 5 und 10 Pfennig: sechs Getreidehalme (drei links, drei rechts), die sich in der Mitte des Geldstückes kreuzen

Besonders interessant ist, dass die 3- und 5-Mark-Münzen der Weimarer Republik vor allem als Gedenkprägungen ausgegeben wurden. Diese Silbermünzen stellen ein äußerst lohnenswertes Sammelgebiet dar, weil sie nur in kleinen Auflagen und in den Prägequalitäten „Stempelglanz“ (stgl.) und „Polierte Platte“ (PP) herausgebracht wurden. Jetzt Münzen der Weimarer Republik bei Reppa bestellen!

Gedenkmünzen der Weimarer Republik

Die in den Jahren 1925 bis 1932 geprägten Gedenkmünzen gehören heute zu den wertvollsten Münzen der Weimarer Republik. Ähnlich wie die heute geprägten Euro-Gedenkmünzen wurden die Reichsmark-Gedenkmünzen zur Feier wichtiger Ereignisse und Persönlichkeiten geprägt. Insgesamt ließ das damalige Deutsche Reich 28 Gedenkprägungen ausgeben. Bei Reppa bestellen Sie beispielsweise diese Exemplare:

Jetzt bei Reppa Kurs- und Gedenkmünzen der Weimarer Republik kaufen!

Die Faszination der historischen Münzen bei Reppa entdecken

Neben den vielfältigen Münzen der Weimarer Republik finden Sie im Sortiment von Reppa viele weitere historische Münzen. Bestellen Sie beispielsweise auch geschichtsträchtige Münzen aus diesen Kategorien:

Jetzt die historischen Münzen im Sortiment Ihres Münzenversandhauses Reppa entdecken und Münzen der Weimarer Republik kaufen!

Mehr erfahren »
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-19%
Verdienstmedaille Gera Ostthüringische Industrie- und Handelskammer Verdienstmedaille Gera Ostthüringische...
98,00 € 7900 €
Artikel anzeigen
Merken
-17%
-29%
Alu-Medaille Notzeit Inflation 1923 Alu-Medaille Notzeit Inflation 1923
69,95 € 4995 €
Artikel anzeigen
Merken
-40%
200 Mark Weimarer Republik Adler 1923 ss-vz 200 Mark Weimarer Republik Adler 1923
4,95 € 295 €
Artikel anzeigen
Merken
-34%
500 Mark Weimarer Republik Adler 1923 ss-vz 500 Mark Weimarer Republik Adler 1923
5,95 € 395 €
Artikel anzeigen
Merken
-38%
-25%
-13%
1-10 Reichspfennige im Set 1923-1924 Sehr schön Im Set: 1 u. 2 u. 5 u. 10 Reichspfennig...
13,49 € 1179 €
Artikel anzeigen
Merken
-11%
1-10 Rentenpfennige im Set 1923-1924 Sehr schön Im Set: 1 u. 2 u. 5 u. 10 Rentenpfennig...
13,49 € 1199 €
Artikel anzeigen
Merken
-45%
-13%
1 von 5