Kundenservice Telefon Icon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Metallwert

Der innere Wert einer Münze, im Gegensatz zum vom Münzherrn/Gesetzgeber vorgeschriebenen Nennwert. Auch in den Zeiten der Edelmetallwährungen war der Nennwert einer Münze in der Regel höher als der Metallwert (Ausnahmen siehe Münzwert und Nennwert). Die Differenz setzte sich aus den Prägekosten, dem Schlagschatz, einem Kulanzwert (Remedium) und evtl. aus dem Münzgewinn zusammen und konnte bis zu 50% betragen. Durch ansteigende Kosten auf dem Edelmetallmarkt konnten Münzen einen höheren Metallwert erreichen als der Nominalwert. In diesen Fällen wurden die Münzen meist eingezogen und durch geringwertigere ersetzt.