Kundenservice
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mestrelle, Elois

Französischer Münzgraveur und Münztechniker, der an der Münzstätte in Paris angestellt war. Die von Mestrelle bevorzugte maschinelle Münzprägung mit dem Spindelprägewerk stieß auf die Ablehnung der Pariser Münzarbeiter, die bald wieder zur Handprägung mit dem Hammer übergingen. Frustriert ging Mestrelle 1561 nach England und erhielt die Erlaubnis, einSpindelprägewerk und ein Rosswerk zu errichten. Im Juli desselben Jahres soll Königin Elisabeth I. der Tower Mint einen 7-stündigen Besuch abgestattet haben und als Geschenk sieben frisch geprägte Goldmünzen erhalten haben. Trotz des Interesses der Königin wiederholte sich der Widerstand der Münzer gegen die maschinelle Prägung auch in London. Mestrelle verlor 1572 seinen Posten und wurde 1576 wegen Falschmünzerei gehenkt.