0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mace

Englische Bezeichnung für die chinesische Silbergewichtseinheit, 1/10 des Tael. Im Kaiserreich China waren bis ins ausgehende 19. Jh. die aus verschiedenen Kupferlegierungen gegossenen Münzen mit quadratischem Loch in der Mitte (Ch´ien oder Käsch genannt) im Umlauf. Unter den schwachen Kaisern und zunehmendem Einfluss ausländischer Mächte kam es unter der Münzhoheit der einzelnen Provinzen seit dem ausgehenden 19. Jh. zur Prägung von Silbermünzen nach europäischem Vorbild. Nach Ausrufung der Republik (1911) verdrängten die Silberprägungen die Käschmünzen vollständig.

Diese chinesischen Dollars und Cents sind meist auf der Vs. englisch beschriftet und mit Wertangaben in Mace und Candareen versehen. So ist z.B. der chinesische Dollar häufig mit der Wertangabe 7 MACE 2 CANDAREENS beschriftet, sein Halbstück zu 50 Cents mit 3 MACES 6 CANDAREENS usw. 100 Candareens = 10 Maces = 1 Tael (Liang).