Kundenservice
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Marcello

Bezeichnung der halben Lira aus Venedig, die nach dem Dogen Nicolo Marcello (1473/4) benannt ist, der sie im Wert von 10 Soldi einführte. Sie zeigt auf der Vs. den vor dem hl. Markus knienden Dogen, auf der Rs. Christus. Der Wert der etwa 3,25 g schweren Silberstücke (948/1000 fein) wurde im 16. Jh. auf 12 Soldi erhöht und bis in die Mitte des 16. Jh.s geprägt. In zeitgenössischen deutschsprachigen Dokumenten auch Marcelle genannt.