Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pieter d'or

Goldmünze von Brabant, die zwischen 1375 und 1432 geschlagen wurde. Sie zeigt auf der Vs. das nimbierte Brustbild des hl. Petrus mit Buch und Schlüssel in Händen, darunter den Schild von Brabant-Burgund, auf der Rs. das Blumenkreuz. Der Pieter d'or wurde im Gewicht von knapp über 4 g aus fast reinem Gold von Johanna und Wenzeslaus eingeführt und vom Bischof von Lüttich in Maastricht nachgeahmt. Später prägte man in Löwen 22-karätige Pieter d'ors im Raugewicht von ca. 3,6 g.

    

Brabant, Pieter d'or geprägt unter Johanna und Wenzeslaus(1355-1383)

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter