Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Plantagen-Token

Münzähnliche Marken, die von Plantagenbesitzern in Süd- und Südostasien zur Bezahlung ihrer Arbeiter ausgegeben wurden. Diese Token liefen in Indien, Indonesien, auf Ceylon, Java und Hawaii unter verschiedenen Kolonialherren um. Sie behoben in den abgelegenen ländlichen Agrargebieten den Kleingeldmangel. Das Privatgeld lautete meist auf kleine Nominale, manchmal sogar auf Warenwerte (z.B. Reis). Da die Token oft nur in den Warenverkaufsstellen einlösbar waren, die auch in Händen der Großgrundbesitzer lagen, garantierten sie für die Plantagenbesitzer zusätzlichen Gewinn. Ähnlich wie die verwandten süd- und mittelamerikanischen Hazienda-Token sind die Plantagen-Token heute ein beliebtes Sammelgebiet. Besonders gesucht sind Stücke mit höheren Werten (z.B. Gulden), die seltener vorkommen.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter