Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Paulusmünzen

Im weiteren Sinn Bezeichnung für alle Münzen, die das Bildnis des Apostels Paulus tragen. Im Deutsch-Römischen Reich ließen vor allem die Bischöfe und das Domkapitel von Münster Paulustaler (17. Jh.), im 17./18. Jh. auch Doppelschillinge (1/4-Taler) und Pfennigwerte schlagen, die den Schutzpatron des Bistums Münster/Westfalen meist mit Schwert und Bibel in Händen darstellen. Die Doppelschillinge wurden zeitgenössisch auch als Pauliner bezeichnet, ebenso wie die päpstlichen Paoli( Paolo).

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter