Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pezetta

Groschenmünze der Fürsten von Monaco zu drei Sols, die von 1648 bis 1735 geprägt wurde. Die etwa 4,5 g schweren Billonmünzen zeigen auf der Vs. das jeweilige Porträt des Fürsten. Die verschiedenen Rückseitentypen stellen das Wappen oder Kreuze (manchmal aus dem Anfangsbuchstaben gebildet) dar, oft bekrönt und mit Rauten in den Winkeln. Es gab auch Halbstücke im Wert von 1 1/2 Sols.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter