Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Polletter

Auch Boletten, ist die Mehrzahl von Polett, das sich vermutlich vom ital. "bolla" (Siegel) ableitet. Es handelt sich um private Marken aus Schweden, die seit dem 17. Jh. als Quittung für geleistete Arbeiten, gelieferte Waren oder bezahlte Steuern und als Passiermarken für Brücken und Privatwege umliefen. Später liefen Polletter auch lokal als Ersatz für mangelndes Kleingeld um, vor allem im Bereich großer Bergwerksbetreiber in Mittelschweden. Dort wurden sie von Bergwerksfirmen an die Arbeiter ausgegeben und in der Umgebung im Tausch gegen Waren oder als Zahlungsmittel mit festgelegtem Wert verwendet. Zwischen 1799 und 1802 wurden offiziell sog. Rikets Ständers Riksgäldskontor-Polletter in Werten zu 1/4 und 1/2 Skilling geprägt. Heute werden Polletter nur noch in Kantinen, Bussen, auf Fähren usw. genutzt.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter