Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Binnengeld

Bezeichnung für unterwertige Scheidemünzen, die nur im Inland(Landmünzen) oder in einer Stadt (Stadtgeld) zu ihrem Nennwert galten, außerhalb dieser Bereiche jedoch zu ihrem (geringeren) Metallwert umliefen. Vor allem während der Kipper- und Wipperzeit gab es erhebliche Wertschwankungen.
Später wurde das Geld derjenigen Staaten als Binnengeld bezeichnet, deren Währungen strengen Ausfuhrbestimmungen unterlagen, wie dies in einigen Staaten Afrikas oder in Ländern des "Ostblocks" nach dem 2. Weltkrieg der Fall war.