Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Budju

Auch Budschu oder Boudjou, ist eine algerische Münzeinheit und bezeichnet auch Silbermünzen, die unter der Oberherrschaft der ottomanischen Sultane im 18. und 19. Jh. für Algerien geprägt wurden. Seit Mitte des 18. Jh.s gab es Viertel- und Achtelstücke, es folgten halbe Stücke und erst seit dem frühen 19. Jh. ganze und doppelte Budju. Die Silberstücke tragen auf beiden Seiten arabische Schriften. In rückständigen Gebieten Algeriens lief der Budju noch lange nach der Besetzung Algeriens durch Frankreich (1847) um. Das Gewicht eines Budju lag im 19. Jh. bei 10 g, der Wert eines Budju war 24 Mazunas.