Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bit

1. Singular (Einzahl) von Bits.

2. Kleinste Unterteilung des Währungssystems in der Kolonie Dänisch-Westindien (St. Thomas und einige kleinere Inseln der Kleinen Antillen) im Wert von 1/5 Cent. 500 Bit = 100 Cents = 5 Francs = 1 Daler. Die Bezeichnung ist von Bits abgeleitet. Zwischen 1905 und 1913 wurden runde Bronzemünzen in den Werten von 1/2 Cent bzw. 2 1/2 Bit, 1 Cent bzw. 5 Bit und 2 Cents bzw. 10 Bit geprägt. Sie zeigen auf den Vs.n die Krone über dem Monogramm des dänischen Königs, auf den Rs.n Sichel, Merkurstab, Dreizack und die Wertbezeichnungen in CENT(S) und BIT. Außerdem wurden 1905 ähnlich gestaltete Nickelmünzen geprägt, die die Wertbezeichnung 5 CENTS und 25 BIT tragen, ferner Silbermünzen im Gewicht von 2,5 g (800/1000 fein), die auf den Vs.n das Kopfbild des Königs Christian IX. (1863-1906), auf den Rs.n die durch einen Lorbeerzweig getrennten Wertbezeichnungen 50 BIT und 10 CENTS tragen. Die Inseln wurden am 31. März für 25 Mio. Dollar an die USA verkauft und führen seitdem den Namen United States Virgin Islands (Amerikanische Jungfern-Inseln).