Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die Spatenmünzen Chinas werden in der chinesischen Literatur Bù genannt. Das spatenförmige Geld lief im Norden und Westen Chinas zwischen dem 11./12. Jh. v. Chr. und dem 3. Jh. v. Chr. um. In veränderter Form kommen spaten- oder grabegabelähnliche Pu-Münzen später noch einmal unter dem Usurpator Wang Mang (9 v. Chr. - 23 n. Chr.) vor.