Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Boloko

Interessantes Zahlungsmittel bei einigen Stämmen im Gebiet des Kasai, einem südlichen Zufluss des Kongo im Südwesten von Zaire. Es handelt sich um etwa 10-15 mm dicke, rund gehämmerte, U-förmig gebogene Kupferstangen, die in angeschmiedeten nagelkopf-förmigen Enden auslaufen. Bei dem Volk der Songomeno bekam man für zwei Boloko eine Ziege oder einen Sklaven, bei den Kutshu für einen Boloko fünf davon. Mit dem Boloko wurde häufig der Brautpreis entrichtet.