Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Banco

Zusatz auf kleinen schwedischen Kupfermünzen der Bancosedlar-Währung von 1835, bis zur Einführung des Dezimalsystems 1855. Der Zusatz diente zur Unterscheidung der Scheidemünzen der Bancosedlar-Währung der Stockholms Banco (heute Sveriges Riksbank) von denen der gleichzeitig gültigen Riksgeld-Währung des Riksgäldskontor. Die beiden Währungen verloren in unterschiedlichem Ausmaß an Wert gegenüber dem silbernen Riksdaler Species und wurden in einer Drittelunterteilung (Banco) und Viertelteilung (Riksgälds) ausgegeben: 
1/6 Skilling Banco = 1/4 Skilling Riksgälds
1/3 Skilling Banco = 1/2 Skilling Riksgälds
2/3 Skilling Banco = 1 Skilling Riksgälds
4 Skilling Banco = 6 Skilling Riksgälds
32 Skilling Banco = 1 Riksdaler Riksgälds = 1/32 Riksdaler Species
3 Riksdaler Species = 8 Riksdaler Banco = 12 Riksdaler Riksgälds. 
Bei Einführung des Dezimalsystems in Schweden (1855) wurde der Riksdaler Riksmynt genannte 1/4 Riksdaler Species im Wert von 32 Skilling Banco auf 100 Öre gesetzt.