Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Barinha

Notgeld von Portugiesisch-Mosambik, nach seinem rechteckig-barrenförmigen Aussehen benannt: Die goldene Barhina von 1835 im Wert von 400 Reis trug eingepunzt ein "M" im Perlkreis und die Gewichtsangabe 2 1/2 (Matical). Die halbe Barinha zu 1 1/4 Matical verschwand wegen ihres versehentlich zu hohen Feingoldgehalts sofort wieder. Die meisten Exemplare wurden eingeschmolzen und sind deshalb heute sehr selten. Die silberne Barinha von 1843 entsprach einer Onca (Unze) und galt 6 Cruzados. Sie zeigt auf der Vs. die Jahreszahl, auf der Rs. die Wertangabe. Es existieren Nachahmungen mit Gegenstempeln (1851 mit Rosetten) und Fälschungen.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter