Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bagattino

In Italien im Spätmittelalter gebräuchliche Bezeichnung des Piccolo, des leichten Silber-Denars, der in den oberitalienischen Städten später in Billon und schließlich in Kupfer geprägt wurde. Ursprünglich galten 20 Bagattini einen Aquilino(Adlergroschen). Es gab verschiedene Typen, darunter einen venezianischen Bagattino unter dem Dogen Nicolo Trono (1471-1474). Er war neben der Lira Tron die einzige Porträtmünze der Republik Venedig. Bagattini und ihre Mehrfachstücke wurden bis weit in die zweite Hälfte des 16. Jh.s ausgegeben, allerdings in Billon und Kupfer.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter