0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Boltschauser, Johann Heinrich

Medailleur und Stempelschneider schweizerischer Herkunft, der in Zürich, Augsburg und Mannheim arbeitete. Als bedeutender Porträtist des klassizistischen Stils schuf er eine Reihe von Porträtmedaillen auf berühmte Persönlichkeiten, u.a. auf Lavater und Goethe. Um 1800 wurde er Münzgraveur der kurfürstlichen Münze der Pfalz in Mannheim, die 1802 als badische Münzstätte weitergeführt wurde (bis 1826). Der mit den Initialen B., H. B. oder mit vollem Namen zeichnende Medailleur schnitt auch die Stempel für die ersten Münzen des Rheinbunds, die aus der Mannheimer Münzstätte stammten.

   

Silbermedaille 1803 (von Boltschauser) auf die Huldigung desKurfürsten Karl Friedrich von Baden in Mannheim