Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Durchschnitt

Auch Durchstoß wird das Werkzeug zur Herstellung von Schrötlingen genannt, das nach einer Konstruktion Leonardo da Vincis Eingang in die Münztechnik gefunden haben soll. Mit dem Durchschnitt wurden die Schrötlinge (Ronden) aus den Zainen geschnitten. Der Vorgang erfolgte mit einem stählernen Stempel mit scharfen Rändern (Mönch) auf eine stählerne Unterlage (Nonne), die mit einem Ausschnitt versehen ist, durch den die ausgeschnittenen Schrötlinge fallen. Die frühe Form des Durchschnitts musste noch von Hand mit einer Kurbel oder Spindel betätigt werden, später trieb Wasserkraft (Mühle) das Gerät an. Heute wird die Arbeit durch automatische Stanzmaschinen erledigt, die mehrere Ronden gleichzeitig ausschneiden.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter