Kundenservice Telefon Icon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dreißigtalerfuß

Nach dem Wiener Münzvertrag von 1857 beschlossener Münzfuß des Deutschen Bundes. Demnach wurde die Kölnische Mark, die seit dem 16. Jh. das Grundgewicht der deutschen Münzsysteme war, von dem Zollpfund zu 500 g abgelöst. Nach dem Dreißigtalerfuß verpflichteten sich die Mitgliedsstaaten, aus 500 g Feinsilber 30 Vereinstaler bzw. 52 1/2 süddeutsche Gulden oder 45 Gulden österreichischer Währung auszubringen.