Kundenservice Telefon Icon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ducale

Auch Ducalis oder Ducato ist eine Silbermünze, die Normannenfürst Roger (Ruggero) II. (1105-1154), König von Sizilien und Herzog von Apulien, zwischen 1140 und 1144 in Palermo schlagen ließ. Das Drittelstück ist mit der Bezeichnung TERCIA DVCALIS versehen. Die Vs. zeigt den Fürsten und seinen Sohn, dazwischen ein Kreuz. Der Ducale sollte ca. 2,7 g wiegen. 2 1/2 Ducale galten einen Tari bzw. 60 Follari. Auch die Nachfolger König Wilhelm (Guglielmo) I. (1154-1166) und Wilhelm (Guglielmo) II. (1166-1189) ließen Ducale schlagen.