Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Doppeltaler

Bezeichnung für das 2-Taler-Stück, das in Form von Dickabschlägen(Dicktaler) oder mittels eigens hergestellter, größer bemessener Stempel hergestellt wurde. Im 17./18. Jh. diente der zweifache Taler vorwiegend zu Geschenk- und Sammelzwecken und befand sich nur in geringen Mengen im Umlauf. Das änderte sich aber mit dem im Dresdner Münzvertrag von 1838 gefassten Beschluss der Staaten des Deutschen Zollvereins, den Doppeltaler (7 Stück aus der feinen Mark) zu ihrer Vereinsmünze zu bestimmen. Das führte zu einer sprunghaften Steigerung der Prägezahlen.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter