Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Altyn

Ursprünglich russische Rechnungseinheit zu 6 Denga, im 14. Jh. aus dem Tatarischen (alty = 6) übernommen. Mit den Münzreformen von Zar Peter dem Großen (1682-1725) wurde der Altyn seit 1698 als Silbermünze im Wert von 3 Kopeken eingeführt. Sie zeigt auf der Vs. den russischen Doppeladler mit Zepter und Globus in den Klauen, seit 1718 den hl. Georg hoch zu Ross. Die Rs.n sind mit dem Datum, der Bezeichnung Altyn oder Altynnik und drei Punkten versehen, die Analphabeten den Umgang mit den neuen Münzen erleichtern sollten. Bald setzte die Prägung des Altyns aus, wohl aufgrund des Silbermangels. Später ging der Name Altynnik auf das zaristische 3-Kopeken-Stück aus Kupfer sowie auf das sowjetische Stück gleichen Werts aus Aluminium-Bronze über.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter