Kundenservice Telefon Icon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Asper

Standard-Silbermünze der Komnenen von Trapezunt (1204-1461), ursprünglich im Gewicht von 2,9 g, das aber im Lauf der Zeit abnahm. Ihr Münzfuß war nach dem zeitgleich ausgegebenen Dirham der benachbarten Seldschuken ausgerichtet, seine Größe und Prägung zeigt Ähnlichkeit mit dem leichteren venezianischen Grosso. Das Münzbild zeigt avers die Darstellung der Kaiser, reitend oder stehend, revers den Trapezunter Schutzpatron St. Eugenius mit Langkreuz. Das Münzbild ist durch eine Fülle von Beizeichen und Bilddetails gekennzeichnet, die zu einer Gliederung des Asper in viele Gruppen führten. Der Trapezunter Asper gilt als Vorbild roher grusinischer (georgischer) Nachahmungen und als Vorläufer des Akce.