Kundenservice Telefon Icon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abgang

Münztechnischer Begriff für den Schwund von Edelmetall bei der Münz- und Medaillenherstellung. Abgang entsteht bei der Wärmebehandlung (Schmelzen,Gießen) des Prägemetalls durch Verbrennen, Verspritzen oder beim Übergang in die Tiegelwand oder die Gussform. Durch das Erhitzen und das Abkühlenentstehen Abgase, die Abgang mit sich führen, ebenso durch die chemischen Prozesse beim Beizen der Münzen. Der Abgang wurde von Anfang aneinkalkuliert, geschätzt und bei der Legierung zugesetzt. Ein Teil des Abgangs konnte durch Wiederaufbereitung der Krätze und durch Herausfiltern aus demKehricht der Werkstatt wiedergewonnen werden.