Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abgang

Münztechnischer Begriff für den Schwund von Edelmetall bei der Münz- und Medaillenherstellung. Abgang entsteht bei der Wärmebehandlung (Schmelzen,Gießen) des Prägemetalls durch Verbrennen, Verspritzen oder beim Übergang in die Tiegelwand oder die Gussform. Durch das Erhitzen und das Abkühlenentstehen Abgase, die Abgang mit sich führen, ebenso durch die chemischen Prozesse beim Beizen der Münzen. Der Abgang wurde von Anfang aneinkalkuliert, geschätzt und bei der Legierung zugesetzt. Ein Teil des Abgangs konnte durch Wiederaufbereitung der Krätze und durch Herausfiltern aus demKehricht der Werkstatt wiedergewonnen werden.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter