Kundenservice
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Achtpass

Acht nach außen gerundete Bögen, die das Münzbild umrahmen. In der mittelalterlichen Gotik war die ornamentale Verzierung des Münzbilds mit Bögen ein beliebtes Stilelement auf Münzen, meist wurden Drei- oder Vierpass verwendet. Der Achtpass findet sich auch noch auf neuzeitlichen Großsilbermünzen, wie dem Acht-Reales-Stück, dessen größerer Schrötling mehr Platz bot, als die im Durchmesser meist kleineren Münzen des Mittelalters.