0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abondio‚ Antonio

Bedeutender Medailleur und Wachsbossierer der Spätrenaissance, der aus einer Mailänder Künstlerfamilie stammte. Abondio arbeitete hauptsächlich in Prag und Wien am Hof der Kaiser Maximilian II. (1564-1576) und Rudolf II. (1576-1612) sowie an deutschen Fürstenhöfen. Eine ganze Reihe seiner zahlreichen Medaillen zeigen ausdrucksvolle Porträt-Darstellungen der kaiserlichen Familie und ihres höfischen Umfelds. Außerdem geht die Schöpfung des Doppeladlers auf böhmischen und ungarischen Münzen auf Abondio zurück. Im Vergleich zu den heraldisch erstarrten Darstellungen seiner Vorgänger und Nachfolger wirkt der Doppeladler Abondios dynamischer und naturnäher gestaltet. Sein Sohn Alessandro trat in die Fußstapfen Antonios. Er arbeitete als Medailleur für die Kaiser Rudolf II. und Matthias (1612-1619) und für den Kurfürsten Maximilian I. von Bayern (1598-1651).