Kundenservice
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Annengroschen

Niedersächsische Groschenmünzen, die nach dem Hildesheimer Münzvertrag in Hildesheim und Hannover 1501, in Braunschweig von 1533 bis 1541 ausgegeben wurden. Der Annengroschen hat seinen Namen von der Darstellung der Anna Selbtritt auf dem Münzbild. 12 Annengroschen sollten einen Goldgulden gelten.