Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Anchor Money

Sammelbezeichnung für britische Kolonialmünzen aus Silber, benannt nach dem Rückseitenbild, einem gekrönten Anker (engl. anchor) unter der britischen Krone. Die Vs.n zeigen den geschweiften, ornamentierten Wappenschild von Großbritannien (und Hannover). Anchor Money wurde nur zwischen 1820 und 1822 in Werten zu 1/2, 1/4, 1/8 und 1/16 des spanisch-mexikanischen Pesos (Piaster) für Ceylon und für die British-Westindies (Bahamas) geprägt. Die Münzen wurden nicht im Standard von Sterlingsilber (925/1000) geprägt, sondern waren nur 891/1000 fein.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter