Kundenservice
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alexandriner

Sammelbezeichnung für die in Alexandria während der römischen Kaiserzeit ausschließlich für die römische Provinz Ägypten hergestellten Münzen aus Bronze und Billon, vor allem als Tetradrachmen. Sie zeichnen sich durch stilistische Eigenständigkeit und Typenvielfalt aus. Die Besonderheit dieser Münzen liegt in der Datierung: Auf das Jahreszeichen L folgt die Nummerierung des Regierungsjahrs des betreffenden römischen Kaisers nach griechischen Buchstaben,beispielsweise bedeutet L A die Zeit des Regierungsantritts bis zum ägyptischen Kalenderneujahr, L B das darauf folgende Jahr. Die letzten Alexandriner wurden unter Kaiser Diokletian (294-305 n. Chr.) herausgegeben.