0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abraham‚ Jakob

Medailleur und Stempelschneider russischer Herkunft, der seit etwa 1750 für die preußische Krone die Stempel schnitt. Zunächst arbeitete er an den Münzen von Berlin, Stettin, Königsberg, Danzig und Dresden, bevor er sich um 1760 an der "Neuen Münze" in Berlin niederließ. Als Vertreter des klassizistischen Stils gravierte er eine Vielzahl von Stempeln für Münzen und fertigte Medaillen, u.a. zur 500-Jahrfeier von Königsberg (1755). Ihm wird die Schaffung eines neuen Typs des preußischen Adler zugeschrieben, der seit 1761 auf vielen preußischen Talern zu sehen ist. Zu den vielen Medaillen, die er z.T. in Zusammenarbeit mit seinem Sohn Abramson fertigte, gehören u.a. Stücke auf die Siege Friedrichs II. im Siebenjährigen Krieg.