Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Herakles

Antiker Held, Sohn des Zeus und der Alkmene, der durch seine Kraft, seinen Mut und seine Heldentaten und Abenteuer - vor allem durch seine im Auftrag von Eurystheus ausgeführten zwölf Taten (Dodekathlos) - zum beliebtesten Heros Griechenlands wurde. In der Mythologie wurde Herakles als Unsterblicher in den Olymp aufgenommen. Sowohl die Dorer (auf dem Peloponnes) wie auch die makedonische Königsdynastie leiteten ihren Herrschaftsanspruch mythisch durch Herkunft von Herakles ab. Deshalb verwundert es nicht, dass Herakles der auf antiken griechischen Münzen am häufigsten abgebildete Held ist. Meist wird er bärtig, aber auch jugendlich und ohne Bart dargestellt. Seine häufigsten Attribute sind Keule und Löwenfell. Goldmünzen (Hemidrachmen) der thrakischen Stadt Thasos zeigen ihn als knienden Bogenschützen. Die Heldenfigur geht als Herkules in den römischen Kulturkreis über, in Verbindung mit der phönizischen Gottheit Melkart auch in Nordafrika und Spanien. Ferner ist sie bei den Kelten und Germanen verbreitet.

    

Didrachme von Herakleia mit der Darstellung des Herakles aufdem Revers

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter