Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Herkulesgruppe

Nach Einführung des Franc wurde 1795 in Frankreich als erste Münze mit der Bezeichnung Franc das 5-Francs-Stück geprägt. Sein Münzbild zeigt die Herkulesgruppe (Umschrift: UNION ET FORCE). Die Gruppe wird dominiert von dem mit dem Löwenfell dürftig bekleideten Herkules (Sinnbild der Stärke), der die sich die Hand reichenden weiblichen Personifikationen der Freiheit (mit phrygischer Mütze) und Gleichheit (mit Waage) beschützt. Der vonAugustin Dupré geschaffene Typ war ursprünglich auch für 1- und 2-Francs-Stücke vorgesehen, die aufgrund des Metallmangels aber nicht geprägt wurden. Der Typ wurde in den ersten drei Republikzeiten als Münzbild immer wieder aufgegriffen, in den Unterbrechungen durch andere Regierungsformen fand er keine Verwendung. In der fünften Republik findet sich die Herkulesgruppe auf 10-Francs-Stücken (1964-1973) und auf 50-Francs-Stücken (seit 1974).

Herkulesgruppe auf den 10- und 50-Francs-Stücken

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter