Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Elefantenorden

Der älteste und höchste dänische Orden war ursprünglich ein geistlicher Ritterorden, der 1559 v. Chr. in einen weltlichen Orden umgewandelt wurde. Seit 1693 besteht er in seiner jetzigen Verfassung als einklassiger Orden des dänischen Königshauses. Dazu zählen der Großmeister (dänischer König), die Prinzen und 30 Ritter. Das Kleinod, das an einem hellblauen Band getragen wurde, zeigt einen Elefanten mit Thron und Lenker. Die Darstellung ist auf der Vs. der dänischen 4- und 8-Skilling-Stücke von 1603 zu sehen, wahrscheinlich Auswurfmünzen zur Huldigung des Königs Christian IV. (1588-1648). Viele Darstellungen zeigen den dänischen Monarchen mit dem Elefanten - auch ohne Thron - am Band oder an einer Kette getragen. Auch auf dem dänischen Reichswappen und auf ausländischen Münzen (u.a. England, Sachsen) ist das Ordenssymbol zu finden. Auf der indischen Schweine-Rupie findet sich eine missglückte Darstellung, die als Schwein gedeutet wurde.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter