0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Exagium

Antikes Münzgewicht, vermutlich schon in Babylon im 3. Jh. v. Chr. mit einem Gewicht von ca. 17 g benutzt. Der Name leitet sich von dem lat. Verb exigere (prüfen, eichen, justieren) ab. In der spätrömischen Kaiserzeit und im späteren byzantinischen Reich gab es runde oder viereckige Bronzescheiben mit der Aufschrift „exagium solidi“ oder abgekürzt II SOL XII: 2 Unzen oder 12 Solidi. Nach Regling sind die gefundenen Bronzeplättchen im Gewicht allerdings sehr ungenau.