0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Euainetos

Antiker Stempelschneider, der um 420-400 v. Chr. für drei sizilische Städte arbeitete: Syrakus, Katana und Kamarina. Seine Stempel zeichnen sich durch einen bisher nicht erreichten Detailreichtum und die Einführung der Perspektive (Dreiviertelprofil) aus, was die Darstellung der Bewegung vitaler erscheinen lässt als die seiner Vorgänger. Die Signatur auf seinen Arbeiten - ebenso wie bei Kimon – spricht für das Selbstbewusstsein und das hohe Ansehen der sizilischen Stempelschneidekunst im späten 5. Jh. v. Chr. Seine Dekadrachmen aus Syrakus zählen zu den schönsten Münzen der Antike.