Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Landgraf

Seit dem 12. Jh. Titel des Vorsitzenden eines Landesfriedensbezirks im Deutschen Reich. Seit dem 13. Jh. waren die Landgrafen von Ober- und Unterelsass, im Breisgau oder von Stühlingen mit der Landgrafschaft direkt vom König belehnt. In Thüringen ersetzten die Landgrafen praktisch das Stammesherzogtum und standen über den anderen Grafen. Diese Fürstenstellung, die die Wettiner zwischen 1130 und 1247 innehatten, schloss auch die Berechtigung zur Münzprägung ein. Für deren Nachfolger auf den hessischen Gebieten ging der Titel und das Münzrecht erblich an die Landgrafen von Hessen über. Der letzte Landgraf war Ferdinand Heinrich von Hessen-Homburg (1848-1866).

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter