Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Liberty

Die Personifikation der Freiheit (engl. Liberty) erscheint als Münzbild auf vielen Serien der offiziellen US-Münzprägung von Beginn an. George Washington selbst soll die Verwendung seines Porträts auf Münzen missbilligt haben, sodass man die allegorische Darstellung der Freiheit als Motiv der Hauptseite der US-Münzen wählte. Ähnlich wie im republikanischen Frankreich das Münzbild der Marianne (Personifikation der Republik) oder die Herkulesgruppe ist die Liberty Sinnbild der Republik auf US-Münzen. Sie steht in bewusstem Gegensatz zu der Darstellung des Königsporträts auf Geprägen der Monarchien. Die erste Liberty-Darstellung auf offiziellen US-Münzen war der Typ Liberty Flowing Hair ("Freiheit mit wehenden Haaren"), die 1792/93 in den Varianten mit und ohne phrygische Mütze (capped) erschien. Im 19. Jh. gab es mehrere Varianten der Liberty-Darstellung, z.B. die Liberty draped bust (mit drapierter Büste) oder Liberty capped (mit Mütze). Sie werden in 4 Haupttypen zusammengefasst: Liberty Head (Kopfbild), Seated Liberty (sitzend), Standing Liberty (stehend) und Walking Liberty (gehend).

    

Kopf der Libertyauf einer 5-Dollar-Münze

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter