0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Willow Tree-Münzen

Die Willow Tree-Münzen sind nach der Darstellung eines Weidenbaums (engl. willow tree) auf dem Münzbild benannt und zählen zu den drei Typen mit Baummotiven, die als Bestandteil des Massachusettsgelds in der englischen Kolonie Nordamerika geprägt wurden. Neben den Willow Tree-Münzen wurden noch Oak Tree- (Eichenbaum) und Pine-Tree-Münzen (Pinienbaum) geprägt. Es wurden drei Werte ausgeprägt: Shilling, Sixpence und Threepence, von letzterem sind heute nur noch drei Exemplare bekannt. Sie zeigen alle auf den Vs.n den Weidenbaum im Perlkreis, in der Umschrift MASATHVSETS, auf den Rs.n die Jahreszahl 1652 und die Wertzahlen in lat. Ziffern, ebenfalls im Perlkreis, darum NEW ENGLAND AN(NO) DOM(INE). Auch wenn die anderen Baumtypen (bis auf das außergewöhnliche Twopence-Stück der Oak Tree-Serie) alle mit derselben Jahresangabe versehen sind, ist dokumentarisch gesichert, dass die Willow Tree-Serie zuerst in den Umlauf kam (1653-1660), bevor die anderen Typen folgten.