Antikes Griechenland - die Wiege der Münzprägung

Sparta, Troja, Mykene, Makedonie: Kaum ein Staatenbund hinterließ seine Fußabdrücke in der Geschichte der Menschheit tiefer im Sand der Zeit als jener der Griechen. Mit ihren Idealen der Freiheit, Demokratie und Philosophie beeinflusst der Hellenismus schon seit Jahrtausenden das Gedankengut unzähliger Generationen. Dieser Einfluss spiegelt sich auch in der Vielfältigkeit ihrer Münzkunst wider. Von diesen Münzschätzen geht eine Strahlkraft aus, wie es sie kein zweites Mal gibt - sind sie doch Zeitzeugen historischer Meilensteine. Wer weiß, vielleicht hat eine dieser Münzen sogar schon Achilles selbst in seinen Händen gehalten. Lassen auch Sie sich in unserer Rubrik von der griechischen Klassik in ihren Bann ziehen!
Sparta, Troja, Mykene, Makedonie: Kaum ein Staatenbund hinterließ seine Fußabdrücke in der Geschichte der Menschheit tiefer im Sand der Zeit als jener der Griechen. Mit ihren Idealen der Freiheit,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Antikes Griechenland - die Wiege der Münzprägung
Sparta, Troja, Mykene, Makedonie: Kaum ein Staatenbund hinterließ seine Fußabdrücke in der Geschichte der Menschheit tiefer im Sand der Zeit als jener der Griechen. Mit ihren Idealen der Freiheit, Demokratie und Philosophie beeinflusst der Hellenismus schon seit Jahrtausenden das Gedankengut unzähliger Generationen. Dieser Einfluss spiegelt sich auch in der Vielfältigkeit ihrer Münzkunst wider. Von diesen Münzschätzen geht eine Strahlkraft aus, wie es sie kein zweites Mal gibt - sind sie doch Zeitzeugen historischer Meilensteine. Wer weiß, vielleicht hat eine dieser Münzen sogar schon Achilles selbst in seinen Händen gehalten. Lassen auch Sie sich in unserer Rubrik von der griechischen Klassik in ihren Bann ziehen!
Bruttium Kroton Stater 400-325 v. Chr., ss Bruttium Kroton Stater 400-325 v. Chr.
  • Herakles als Stadtgründer!
  • Seltene Darstellung der Hera!
4 Obole Tetrobol Insel Euboia Stadt Histiaia 340-330 v.Chr. ss-vz 4 Obole Tetrobol Insel Euboia Stadt Histiaia
  • Über 2.150 Jahre alt!
  • Jungfrauen-Motiv!
  • Mit antikem Schiffsmotiv!
Triobol Thrakien Thrakischer Chersonesos 400-350 v.Chr. ss-vz Triobol Thrakien Thrakischer Chersonesos
  • Nur wenige Exemplare verfügbar!
  • Kurz vor Alexanders Asienfeldzug geprägt!
Sizilien-Himera Hemilitra Nymphe 420-408 v.Chr. Sehr schön Hemilitra Sizilien/Himera Nymphe
  • Himeras letzte Münze!
  • Rarität aus Grabungsfund!
Tetradrachme Elymais Kamnaskires III. 82-75 v. Chr. Sehr schön Tetradrachme Elymais Kamnaskires III
  • Iranisch stilisiertes Porträt!
  • Nur wenige Jahre geprägt!
Hemidrachme Boiotien Theben 379-371 v.Chr. sehr schön Hemidrachme Boiotien Theben
  • In Kriegszeiten geprägt!
  • Fast 2.500 Jahre alt!
statt 179,00 EUR Zur Zeit nicht lieferbar
Drachme Kappadokien König Ariobarzanes I. Philoromaios 95-63 v.Chr. ss-vz Drachme Kappadokien König Ariobarzanes I. Philoromaios
  • Über 2.000 Jahre alt!
  • Fast vorzüglich!
statt 249,00 EUR Zur Zeit nicht lieferbar
Tetradrachme  Indo-Skythisches Reich König Azes II. 35-12 v. Chr. prägefrisch Tetradrachme Indo-Skythisches Reich König Azes II.
  • Zweisprachige Prägung!
  • Massives Silber aus dem Morgenland!
Kleinbronze Sizilien König Hieron II 275-216v.Ch.  s-ss Kleinbronze Sizilien König Hieron II
  • Aus der Zeit des Archimedes!
  • Legendärer Regent!
Delphingeld Stadt Olbia 6./5. Jh. v.Chr. Vorzüglich Delphingeld Stadt Olbia
  • Vormünzliches Zahlungsmittel!
  • Über 2.500 Jahre alt!
  • Beste Erhaltung!
Tetradrachme Ptolemäerreich Ägypten Ptolemaios II. Philadelphos 285-246 v. Chr. sehr schön Tetradrachme Ptolemäerreich Ägypten Ptolemaios II. Philadelphos
  • Mit seiner leiblichen Schwester verheiratet!
  • 2.300 Jahre alt!
  • Philadelphos = der Geschwisterliebende!
Tetradrachme Baktrien König Eukratides I. 171-135v.Ch. Baktrien, ss-vz Tetradrachme Baktrien König Eukratides I.
  • Außergewöhnliche Porträtdarstellung!
  • Prägequalität fast vorzüglich!
Tetradrachme Seleukidenreich Antiochos II. Theos 261-246 v.Chr. Sehr schön Tetradrachme Seleukidenreich Antiochos II. Theos
  • Feiner Stempelschnitt!
  • Antikes Hauptnominal!
Tetradrachme Alexander I. Balas 150-146 v.Chr. ss-vz Tetradrachme Alexander I. Balas
  • Nur 4 Jahre geprägt!
  • Königliches Reliefporträt!
Diobol Ionien Löwenkopf/Sternsymbol 600 v.Chr. Vorzüglich Diobol Löwenkopf ⁄ Sternsymbol
  • Vorzüglich erhalten!
  • Frühes Tiermotiv!
  • Über 2.500 Jahre alt!
4 Obole Tetrobol  Mysien Parion  5 Jh. v. Chr. sehr schön 4 Obole Tetrobol Mysien Parion
  • Griechisches Sagenmotiv!
  • 2.500 Jahre alt!
statt 98,00 EUR Zur Zeit nicht lieferbar
Drachme  Illyrien Dyrrhachion 229 v. Chr. sehr schön Drachme Illyrien Dyrrhachion
  • Griechisches Sagenmotiv!
  • Mindestens 2.100 Jahre alt!
Drachme Illyria Apollonia 229 v. Chr. sehr schön Drachme Illyria Apollonia
  • Mindestens 2.100 Jahre alt!
  • Griechisches Sagenmotiv!
Drachme Thrakien Zwei Jünglingsgesichter um 350 v.Chr. ss-vz Drachme Zwei Jünglingsgesichter
  • Exzellent erhalten: ss-vz Qualität!
  • Über 2000 Jahre alt!
  • Genial komponiert, hohes Relief!
statt 249,00 EUR Zur Zeit nicht lieferbar
Thrakien Thasos Stater 510-463 v. Chr. sehr schön Thrakien Thasos Stater 510-463 v. Chr.
  • Über 2500 Jahre alt!
  • Erotikszene der Antike!
Drachme Makedonien Alexander III. 336-323 v.Chr. ss-vz Drachme Makedonien Alexander der Große
  • Zeugnis großer Geschichte!
  • Überdurchschnittliche Erhaltung!
Tetradrachme Makedonien Alexander der Große 336-323v.Chr ss-vz Tetradrachme Makedonien Alexander der Große
  • Über 2.300 Jahre altes Original!
  • Prägequalität fast vorzüglich!
statt 798,00 EUR Zur Zeit nicht lieferbar
Dass Sie heute Münzensammler sind, haben Sie - wie wir alle - König Alyattes II., dem Vater des legendären lydischen Königs Krösus, zu verdanken. Er ließ im 7. Jahrhundert v. Chr. die ersten Münzen aus Elektron, einer Legierung aus Silber und Gold, prägen. Krösus selbst ließ dann die ersten Goldmünzen prägen, was ihm den Ruf eintrug, unermesslich reich zu sein.

Von Lydien aus breitete sich das Münzwesen immer weiter über Griechenland aus und löste allmählich den Tauschhandel ab. Die ersten Silbermünzen wurden um 550 v. Chr. auf der Insel Aigina geprägt. Tiermotive bestimmten die Münzbilder der ersten Münzen aus Aigina, Korinth und Athen. Allmählich setzten sich dann aus einem Wirrwarr verschiedener Währungen, Gewichte und Metalle die Tetradrachmen durch. Der Stater, die wichtigste antike Münze, war eine Unterteilung des Tetradrachmon, ebenso wie der Obolos und die Drachme. Wenn Sie heute einen sogenannten Obolus - also einen Geldbeitrag - entrichten, dann denken Sie dabei an die alten Griechen!

Originalmünzen bis zu 2.500 Jahre alt

In unserem Sortiment antiker griechischer Münzen finden Sie all diese Münzen aus den verschiedenen Königreichen der alten Hellenen: Thrakische Münzen mit Gorgonenkopf, Delphingeld aus der Stadt Olbia oder Drachmen aus Makedonien von Alexander dem Großen. Letzterer war übrigens der erste, der sein Porträt auf Münzen prägen ließ. Eine Praxis, die auch heute noch überall auf der Welt zu finden ist.

Sicher können Sie sich denken, dass nur wenige Münzen aus den Anfängen der Münzprägung bis in die heutige Zeit überstanden haben. Königreiche gingen unter, die Münzen wurden eingeschmolzen, viele gingen durch Unglücke verloren. Umso wertvoller sind die wenigen Originalexemplare, die wir Ihnen heute anbieten können.

Geprüft und garantiert echt

Vielleicht kennen Sie das Gefühl, eine Münze in den Händen zu halten, die auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurückblicken kann. Wenn nicht, sollten Sie es einmal erleben - und wir geben Ihnen die Chance dazu! Alle historischen Münzen des antiken Griechenlands werden Stück für Stück von unseren erfahrenen Numismatik-Experten geprüft. Auf diese Weise können wir Ihnen die Echtheit und die Sammelwürdigkeit jeder einzelnen Münze garantieren. Entdecken Sie die Welt der griechischen Antike und seiner Münzen in unserem Reppa Onlineshop!
Sammler kauften auch:
Loading...