Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Oak Tree-Münzen

Teil des Massachusettsgelds, das in der damaligen nordamerikanischen Kolonie Englands geprägt wurde. Die Oak-Serie wurde wie alle anderen zum Massachusettsgeld gehörigen Serien in den Wertstufen Threepence, Sixpence und Shilling ausgeprägt, die Besonderheit besteht in der Ausprägung des Twopence-Wertes. Der Münztyp ist nach der Darstellung eines Eichbaums auf der Vs. benannt; um die Eiche steht im Perlkreis die Umschrift MASATHVSETS. Die Stücke sind auf der Rs. mit der Wertzahl (bezogen auf den Wert in Pence) und der Jahreszahl im Perlkreis versehen. Die Wertzahl ist in römischen Zahlzeichen ausdrückt, die Jahreszahl lautet auf das Jahr 1652, obwohl die Münzen erst zwischen 1660 und 1667 geprägt wurden. Eine Ausnahme bilden die Twopence-Stücke, die mit der Jahreszahl 1662 versehen sind. Die Umschrift der Rs. lautet NEW ENGLAND AN(NO) DOM(INI). Die Schrötlinge sind trotz der Perlkreise häufig beschnitten, nur selten kommen Münzen in sehr guter Erhaltung vor.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter