Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kippertaler

Bezeichnung minderwertiger Talermünzen aus der Kipper- und Wipperzeit. Die Münzverschlechterung zwischen 1618 und 1623 betraf zwar vorwiegend mittlere und kleinere Münzsorten( Kippermünzen), aber auch Taler und Gulden wurden als Vielfache des verschlechterten Kleingeldes ausgebracht. An der Prägung von Kippertalern beteiligten sich der Kaiser, die Kurfürsten von Sachsen und Bayern sowie auch andere Reichsstände. Beispiele sind der Engeltaler (1) und der Hirschgulden (1).

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter