Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Taler Gold

Rechnungsmünze der Hansestadt Bremen, nach dem Louis d'or (Pistole) zu 5 Talern. Nachdem der Louis d'or in Frankreich zu Beginn des 18. Jh.s abgewertet worden war, strömten die französischen Goldmünzen vermehrt nach Deutschland. Die Handelsstadt Bremen, die seit 1747 selbst kein Gold mehr prägte, benutzte den Louis d'or für eine Goldwährung, die sie als einziger deutscher Staat bis 1871 aufrecht erhielt. Die Silbermünzen hatten keine feste Relation zum Taler Gold. Im Umlauf entsprachen dem Taler Gold (72 Grote) etwa zwei niederländische Gulden oder zwei Neue Zweidritteltaler, die nach dem Leipziger Fuß geprägt wurden. Bremen selbst prägte zwischen 1863 und 1871 nur vier Gedenktaler im Wert von 72 Groten, wobei das auf die Eröffnung der "Neuen Börse" ausgegebene Gedenkstück eigentlich eine Medaille ist.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter