Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kitharephoren

Nach dem Rückseitenbild bezeichnete Silbermünzen des Lykischen Bundes (163-63 v. Chr.). Die Rs.n des Typs zeigen ein Kithara genanntes hölzernes Saiteninstrument mit viereckigem Schallkörper, der nach hinten gewölbt ist. Die Saiten der Kithara wurden mit einem Plektron angerissen. Die Vs.n der in unregelmäßigem Gewicht ausgegebenen Stücke zeigen das Kopfbild des Apollon, denn die Kithara galt in der Antike als apollonisches Instrument. Die Prägung der Kitaharephoren wurde in der 1. Hälfte des 3. Jh. v. Chr. kurzzeitig wieder aufgenommen.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter