Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Goldpfennig

Im Mittelalter liefen in Mittel- und Nordeuropa eigentlich nur Silbermünzen um. Neben den Goldbrakteaten finden sich auch einige Goldpfennige, die meist speziell an die Fürsten verschenkt oder an die Kirche abgegeben wurden. Es gab Prägungen von weltlichen Herrschern, z.B. von Karl dem Großen, Ludwig dem Frommen und den Kaisern Heinrich II. und Heinrich V. Auch in England ließen König Offa, Ethelred II., Eduard der Bekenner und Heinrich III. Goldpfennige zu Geschenkzwecken prägen. Geistliche Prägungen sind u.a. von den Bischöfen von Utrecht, Bernold und Konrad I., und den Erzbischöfen Bruno von Trier und Hermann III. von Köln bekannt.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter