Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ghurush

auch Kurush oder Qurush, bezeichnen türkische Silbermünzen in Talergröße, die Sultan Suleyman II. im Jahr 1687 im Osmanischen Reich einführte. Die Bezeichnung leitet sich von Grossus (Groschen) ab, obwohl die Münze sowohl in Größe als auch hinsichtlich Gewicht den Groschen bei weitem übertraf und eher den europäischen Silbermünzen nachempfunden war, die als Piaster im Osmanischen Reich zirkulierten. Deshalb wird der Ghurush auch zu den Piastern gerechnet. Im türkischen (osmanischen) Währungssystem wurde der Ghurush mit 40 Para bewertet.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter